Förderkreis für Kirchenmusik in zwölf Apostel

Liebe Freunde der Kirchenmusik,

am Wochenende ist es so weit: Das Weihnachtsoratorium (Oratorio de Noël) von Camille Saint-Saëns erklingt in der Zwölf-Apostel-Kirche. Fünf Solisten, Streicher, Harfe, Orgel und der Zwölf-Apostel-Chor musizieren unter der Leitung von Kantor Christoph Hagemann das zehnsätzige Oratorium nach biblischen Texten. Da Saint-Saëns in seinem Werk Bezug auf das bekannte Weihnachtsoratorium und den Stil von Johann Sebastian Bach nimmt, wird das Konzert komplettiert durch Bachs Spätwerk, die Canonischen Veränderungen über das Lied „Vom Himmel hoch“ für Orgel solo.

Seien Sie zu diesem vorweihnachtlichen Konzert herzlich eingeladen: am kommenden Sonntag, dem 9. Dezember, um 19 Uhr in die geheizte Zwölf-Apostel-Kirche. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Am heutigen Donnerstag findet um 20 Uhr eine Werkeinführung im Kleinen Saal (An der Apostelkirche 3) statt, zum Konzert für Kinder laden wir am kommenden Samstag, dem 8. Dezember, um 17 Uhr in die Zwölf-Apostel-Kirche ein.

 

Bis zum Sonntag! Nochmals herzliche Einladung,
Ihr Kantor Christoph Hagemann

 

P.S.: Wir freuen uns über jede Spende (steuerlich abzugsfähig) und nutzen jeden Cent für die Kirchenmusik! Unser neues Spendenkonto lautet

Konto 0528 000 300
Bank Berliner Bank
BLZ 100 708 48
Verwendungszweck 
Kirchenmusik Schöneberg-Nord

Plakat für die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Camille Saint-Saëns am 9.12.2012 in der Zwölf-Apostel-Kirche