Förderkreis für Kirchenmusik in zwölf Apostel

Liebe Freunde der Kirchenmusik,

gerne leite ich Ihnen eine Einladung der vocal-concertisten weiter. Der semiprofessionelle Kammerchor wird am kommenden Sonntag, dem 26. Juni um 18 Uhr in der Zwölf-Apostel-Kirche musizieren.

Herzliche Einladung!
Ihr Kantor Christoph Claus

 

Klangräume für Chor und Perkussion, Musik aus Renaissance und dem 20. Jahrhundert - fließende, ruhige, kontemplative Renaissance-Stücke von Palestrina, Mouton, des Préz oder Morales im Kontrast zu farbenreichen, zum Teil sehr rhythmischen Werken der Moderne.

In „Cloudburst“ von Eric Whitacre (* 1970), der aktuell mit seinem „Virtual Choir“-Projekt für viel Aufsehen in der Chorszene sorgt, wird - nach einem Gedicht von Octavio Paz - mit überraschenden Effekten der Ausbruch eines Gewitters dargestellt.

Auch das zweite Werk aus dem 20. Jahrhundert erzählt eine kleine Geschichte: „The making of the drum“ von Robert Chilcott (*1955) beschreibt sehr lebhaft und plastisch den Bau einer Trommel.

Dazwischen eröffnen unsere Gast-Solisten einen weiteren Klangraum: Bringfried Löffler am Marimbaphon und die Klangkünstlerin und Obertonsängerin Cora Krötz erzeugen mit verschiedenen Schlaginstrumenten wie dem Kotamo oder der Hapi meditative Klänge.

Sonntag, 26. Juni 2011, 18 Uhr
Zwölf Apostel Kirchengemeinde
An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin

Karten kosten 15, ermäßigt 10 Euro und sind über unsere Homepage
www.vocal-concertisten.de oder an der Abendkasse erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und versprechen Ihnen einen spannenden und entspannenden Konzert-Abend!

Herzliche Grüße
Ihre vocal-concertisten