Förderkreis für Kirchenmusik in zwölf Apostel

Liebe Freunde der Kirchenmusik,

herzliche Einladung zu den traditionellen Abendmusiken in der Königin-Luise-Gedächtniskirche. Immer freitags um 19 Uhr erwarten Sie vielfältige musikalische Eindrücke. Nach der festlichen Eröffnung am vergangenen Freitag erwartet Sie in dieser Woche Kammermusik mit Klavier aus dem 19. Jahrhundert: am Freitag um 19 Uhr im Spenerhaus in der Leberstraße 7 (S1 Julius-Leber-Brücke, Bus 106 und 204, M48 und M85)

Sie hören das Sextett D-Dur für Streichquintett und Klavier von Felix Mendelssohn Bartholdy, eine virtuoses Werk, das Mendelssohn im Alter von nur 15 Jahren komponiert hat. Mendelssohn hat statt einer zweiten Geige eine zweite Bratsche verwendet hat, was dem Werk eine besondere Klangfarbe verleiht.

Es folgt – nach Wolfgang Amadeus Mozarts Kirchensonate in C-Dur mit 2 Trompeten – das Septuor Es-Dur von Camille Saint-Saëns, ein sehr selten gespieltes Werk mit besonderer Besetzung und Klangfarbe: Streichquintett, Klavier und Trompete.

Am Klavier: Kantor Christoph Claus; Susanne Grünberg, Violine; Steffi Pötz, Violine und Viola; Heike Willms, Viola; Steffen Kuhn, Violoncello; Rainer Lewalter, Kontrabass; Stephan Rudolph und Christoph Jähnigen, Trompete.

 

Herzliche Einladung!

Ihr Kantor
Christoph Claus

Plakat der Reihe "Abendmusiken" 2011